EasyTagesgeldvergleich

Ihre Seite für den Vergleich von Tagesgeldkonten

1822direkt Tagesgeld

 

Updated: 16.01.2016
Die 1822direkt Bank bietet ebenfalls, neben einem Fondssparen und anderen Varianten, ein Tagesgeldkonto seinen Kunden an. Vor allem für Neukunden bietet die 1822direkt ein besonderes Highlight an: wer nämlich ab dem 14.01.2016 ein Tagesgeldkonto bei der 1822direkt Bank eröffnet , erhält einen Zinssatz von 1,00 Prozent bis 50.000 Euro. Bestehende Kunden oder Kunden, welche binnen den letzten 3 Jahren bereits ein Konto bei der 1822direkt oder der Frankfurter Sparkasse hatten, wird ein anderer Zinssatz angeboten. Wer jedoch Neukunde ist und einen Prozentsatz von 1,00 Prozent erhält, hat somit einen finanziellen Vorteil. Das bedeutet bei einer Einlagesumme von 5.000 Euro, nun, rechnen Sie selbst schnell mal nach, welchen Zinsgewinn Sie dadurch erhalten. Bei einer Einlagesumme von 20.000 Euro beträgt der Zinsgewinn schon mehr. Die 1822direkt Bank bietet eine kostenlose Kontoführung seinen Kunden an und verrechnet die Zinsgutschrift immer am Ende des Jahres. Auch die Überweisungen auf das angegebene Hauptkonto wie auch das Telefon Banking bzw. Online Banking sind vollkommen kostenlos bei der 1822direkt Bank. Die Kontoauszüge, welche mittels Postversand übermittelt werden, sind ebenfalls kostenlos. Ebenfalls bietet die 1822direkt einen Tagesgeldsparplan an. So kann der Kunde einen monatlichen Betrag auswählen, welcher von seinem Girokonto (ab 10 Euro möglich) abgebucht wird und auf das Tagesgeldkonto transferiert wird. Auch bei dieser Variante fallen für den Kunden keine Gebühren an; das Kapital kann ebenfalls jederzeit auf das Girokonto gebucht werden bzw. kann der Tagesgeldsparplan auch jederzeit gekündigt bzw. aufgelöst werden. Auch in Sachen Sicherheit ist die 1822direkt Bank Top. Auch sie gehört dem Haftungsverbund an, welcher für die Einlagensicherung des Sparguthabens zuständig ist.

  • Eröffnung möglich ab dem 14. Lebensjahr
  • Antragstellung erfolgt: Online
  • Der Zinssatz liegt bei 1,00 Prozent
    • Für Neukunden ab dem 14.01.2016 liegt der Zinssatz bei 1,00
    • Variabler Zinssatz
  • Kostenlose Kontoführung
  • Keine Mindesteinlage
  • Keine Maximaleinlage
  • Einlagensicherung nach dem Einlagensicherungsfonds der deutschen Banken
  • Kostenlose Abschlussgebühr

Im Tagesgeldvergleich nimmt die 1822direkt eine besondere Rolle ein, weil sie eine der wenigen Banken ist, die dem Sparkassenverband zuzurechnen ist. Wenn Sie die 1822direkt mit anderen Tagesgeldvergleichskonten messen, liegt die Direktbank meist weit vorne. Der Tagesgeldvergleich ist aktuell.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*