EasyTagesgeldvergleich

Ihre Seite für den Vergleich von Tagesgeldkonten

ING-DiBa Tagesgeld

Die ING-DiBa Bank ist eine der ältesten Direktbanken in Deutschland überhaupt und ist beim Tagesgeld Vergleich als beste Bank ausgezeichnet worden. Das mit Recht, denn wie der Tagesgeld Vergleich festgestellt wurde, kommuniziert die ING-DiBa in allen Bereichen der Finanzdienstleistungen in direkter Augenhöhe mit dem Kunden. Bereits im Jahre 1975 hatte die ING-DiBa Bank als erste Privatbank überhaupt einen Privatkreditantrag sowie die Auszahlungen auf dem Postweg angeboten, was in dieser Zeit als eine Art Revolution im Bankwesen galt. Es folgten in den Jahren 1992 die Möglichkeit der Eröffnung eines Direktkontos, sowie im Jahre 1993 das beliebte T-Online Homebanking. Im Jahre 1994 wurde die ING-DiBa als Allgemeine Deutsche Direktbank firmiert und startete im Jahre 1996 eine umfangreiche Web-Präsenz als Direktbank. Heute gehört Bank zur weltweit führenden Finanzgruppe ING Group und firmiert somit seit dem Jahre 2005 als sogenannte ING-DiBa AG.

Beim Tagesgeld Vergleich wurde die ING-DiBa Bank zweimal in Folge als Beste Bank Deutschlands ausgezeichnet, sowie vier Jahre hintereinander als Bester Online-Broker bezeichnet. Gegründet wurde die ING-DiBa im Jahre 1965 in Frankfurt am Main und als Bank für Vermögensbildung, kurz als BSV geführt. Bis heute hat sich die ING-DiBa auf das Direktbanking spezialisiert und bietet seit der 2005 eingeführten Namensänderung zur ING-DiBa AG neben einem umfangreichen Brokerage-Service alle Finanzdienstleistungen einer heutigen modernen Internetbank an. In einer tabellarischen Unübersichtlichkeit man die wichtigsten Aspekte zum Tagesgeldkonto aufgeführt:

  • Zinssatz: ein attraktiver Zinssatz von aktuell % auf alle Einlagen bei Neu- wie auch bei Bestandskunden
  • Mindesteinlagen: es sind weder eine Mindest- noch eine Höchsteinlage erforderlich.
  • Guthaben jederzeit täglich verfügbar
  • Gebühren: gebührenfreie Kontoführung von Beginn an
  • Zinsgutschrift: jährlich zum 31.12. oder bei Auflösung des Kontos
  • Sicherheit: Höchste Einlagensicherung durch freiwillige Mitgliedschaft im Einlagensicherungsfond

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*