EasyTagesgeldvergleich

Ihre Seite für den Vergleich von Tagesgeldkonten

Tagesgeldzinsen in Bezug zum Leitzins

Am 01. August hat EZB-Präsident Mario Draghi erneut bekräftigt, dass der Leitzins in naher Zukunft nicht wieder angehoben wird. Damit bewegt sich der Leitzins, der Aufschluss darüber gibt, zu welchen Bedingungen sich Geschäftsbanken bei einer Zentral- oder Notenbank Geld beschaffen können, weiterhin auf einem Rekordtief. Experten gehen sogar davon aus, dass dieser Tiefstand noch die nächsten 12 bis 18 Monate andauern kann. Vereinfacht ausgedrückt bedeutet ein niedriger Leitzins, dass Spareinlagen nach und nach an Wert verlieren, wo hingegen Investitionen von staatlicher oder unternehmerischer Seite gefördert werden. Jedoch sind sehr viel mehr wirtschaftliche Faktoren in diesem komplexen Zusammenspiel involviert.
In wie weit der Leitzins die Zinsen für Tagesgeldkunden beeinflusst, sei einmal an der folgenden Grafik skizziert.

Tagesgeld ING DiBa im Vergleich zum Zeitzins seit 2003

So orientiert sich der Zinssatz für Bestandskunden der ING DiBa (orange), die von keinen Neukundenvorteilen profitieren, recht eng am Leitzins (blau). Jedoch unterliegt die Finanzwirtschaft diversen Zyklen. Nun heißt es abzuwarten, bis sich der Leitzins aus seiner Versenkung wieder hebt und damit auch der Wunsch nach Spareinlagen gefördert wird.

Kategorie: Uncategorized

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*